Seminare

Seminare

In meinen Seminaren kommst du in intensiven Kontakt mit der Natur, sowie dir selbst und dem was dich gerade im Leben beschäftigt. Du bekommst die Möglichkeit ganz du selbst zu sein und dich zu zeigen mit all dem was du bist. Die Natur ist unser ständiger Begleiter in diesen Tagen, sie wird uns Antworten geben uns inspirieren, beschützen oder herausfordern. Jedes Seminar ist einem bestimmten Thema gewidmet, dass sich Großteils am Jahreskreis der Natur orientiert. Es geht jedoch immer auch um dich und das was du mit dem Thema verknüpfst. Im Sommer halten wir uns rund um die Uhr in der Natur auf, immer Winter bietet uns eine Hütte den nötigen Rückzug.

Ablauf

Meine Seminare finden meist Wochenendes statt, das bedeutet von Freitagnachmittag bis Sonntagnachmittag, so dass wir insgesamt zwei volle Tage zur Verfügung haben.

Der erste Tag dient vor allem dem Ankommen, dem sich einstimmen auf das Thema, den Ort und die Gruppe. Am zweiten Tag gehen wir inhaltlich in die Tiefe und am letzten Tag runden wir das Thema des Seminars ab und reflektieren über die Erfahrungen, so dass die Erfahrungen gut integriert werden. Du wirst immer wieder Zeiten alleine in der Natur verbringen, zudem kommen Aktivitäten und das gemeinsame Teilen in der Gruppe.

Ort, Unterkunft, Verpflegung

Meine Seminare finden stets an schönen Orten inmitten der Natur statt. Bis auf einzelne zufällig vorbeikommende Wanderer sind wir ungestört. Im Sommer bevorzuge ich reine Outdoor Seminare. Das bedeutet, dass wir rund um die Uhr draußen sind, am offenen Feuer kochen, im Zelt oder nur unter einer Plane übernachten, keinen Strom und kein festes Dach über dem Kopf haben. Mein bevorzugter Platz liegt an der Steirisch-Slowenischen Grenze, wo wir mit Erlaubnis der Besitzerin auf einer Waldlichtung übernachten und Feuer machen dürfen.

Im Winter und in den Übergangsmonaten finden die Seminare auf einer Hütte statt, Tagsüber halten wir uns viel im Freien auf, zu den Mahlzeiten und am Abend halten wir und drinnen auf. Vegetarische bzw. Veganes Essen mit mindestens einer warmen Mahlzeit pro Tag wird bereitgestellt, bzw. gemeinsam zubereitet.

Kosten und Anmeldung

Zurzeit folge ich dem Prinzip des freien Gebens, das bedeutet, dass du am Ende des Seminars selbst entscheidest wie was dir die Erfahrung wert war. Mehr zum Thema DANA (freies Geben). Hinzu kommt ein Betrag (meist um die 50€) der die Fixkosten (Essen und Platzmiete) deckt. Dieser ist im Vorhinein zu bezahlen und macht die Anmeldung verbindlich.

Hier geht es zu den aktuellen Seminaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.